Anzeige

„Voll ins Leben“: Charmante Komödie mit Charlotte Gainsbourg

9. Mai 2024
Erscheinungsdatum: 11. Mai 2024
video
play-sharp-fill

Auf der Suche nach der Kindheitsliebe

Dieser Film vereint ein fantastisches Schauspiel-Trio und bietet alles, was eine französische Komödie braucht: Der typische Charme, einen liebenswerten Humor und jede Menge Talent! „Voll ins Leben“ ist ab dem 11. Mai bei Sky auf Abruf verfügbar.

voll ins leben keyart
© Leonine

Tridan Lagache hat sein ganzes Leben im mexikanischen Club Med verbracht. Hier wurde er geboren und hier wird er sterben – zumindest, wenn sich nicht schleunigst etwas ändert. Mit 50 Jahren muss er nun nämlich feststellen, dass ihn dieses Leben einfach nicht so richtig erfüllt. Andauernd muss er sich mit neuen Menschen anfreunden und auch Beziehungen lassen sich in dem Urlaubsclub nur schwer führen.

Da trifft Tridan plötzlich eine völlig verrückte Entscheidung: Nach sage und schreibe 42 Jahren will er seine Kindheitsliebe Violette wiederfinden! Also begibt sich der naive, aber liebenswerte Mann auf eine spontane Reise nach Paris. Dort möchte Tridan bei seinem Halbbruder Louis unterkommen, von dem er lange Zeit gar nichts wusste.

Dieser hat jedoch eher weniger Lust auf eine Familienvereinigung, weswegen er einen gemeinen Plan schmiedet: Er bittet Roxane, eine seiner Liebschaften, sich für Violette auszugeben, um Tridan schnell wieder loszuwerden. Ob das wohl klappen wird? Immerhin ist Tridan überzeugt davon, Violette sofort wiedererkennen zu können.

Das perfekte Schauspiel-Trio!

„Voll ins Leben“ (OT: La Vie pour de Vrai“) ist die neueste Komödie des erfolgreichen französischen Regisseurs und Schauspielers Dany Boon, der schon für Filme wie „Willkommen bei den Sch’tis“ verantwortlich war. Außerdem wirkte er in vielen amerikanischen Produktionen mit, so auch in „Murder Mystery“ mit Adam Sandler und Jennifer Aniston.

© Leonine
© Leonine

Auch in seinem neuesten Werk übernimmt er die Hauptrolle – so porträtiert er den naiven Tridan Lagache. Sein mürrischer Halbbruder Louis wird hingegen von Kad Merad („Die Kinder des Monsieur Mathieu“) gespielt. Ebenfalls Teil des Ensembles sind die Hollywood-Stars Charlotte Gainsbourg („Der denkwürdige Fall des Mr. Poe“) und Aurore Clément („Marie Antoinette“).

Vermutlich ist es vor allem die unbestreitbare Chemie zwischen Boon, Merad und Gainsbourg, die die Kritiker und Kinobesucher überzeugte. Einige Fans bezeichnen „Voll ins Leben“ sogar als französische und komödiantische Version des Oscar-nominierten „Past Lives“.

Ein weiteres Comedy-Highlight aus Frankreich erwartet euch hier!

Erscheinungsdatum: 11. Mai 2024
Hide picture