DRAMA

The Forgotten Battle

Es passiert nicht häufig, dass man von einem niederländisch-belgischen Weltkriegsfilm was mitbekommt. The Forgotten Battle ist aber so ein Film und zeigt eine bis dato wenig beleuchtete und bekannte Schlacht im Zweiten Weltkrieg. Die namensgebende „Schlacht um die Schelde“, wie der Film im Original (De slag om de Schelde) heißt, startete bereits im Juni 2021 in den Kinos. Nun hat sich Netflix dafür die Rechte gesichert und bringt das Weltkriegsdrama am 15. Oktober 2021 auf seiner Streamingplattform raus.

Die Handlung

Das Ende des Zweiten Weltkrieges ist nah. Doch noch hat die Deutsche Wehrmacht die kompletten Niederlande besetzt. Auf der überfluteten Insel Walcheren in Zeeland kämpfen im November 1944 Tausende von alliierten Soldaten gegen die deutsche Armee. Mittendrin befinden sich drei junge Menschen, deren Leben untrennbar miteinander verbunden werden. Ein britischer Pilot, ein niederländischer Soldat, der auf deutscher Seite kämpft, und eine niederländische Widerstandskämpferin. Sie alle erleben die Schlacht von Scheldt anders, bis sich ihre Wege schließlich auf tragische Weise kreuzen.

Hintergrundinfos

Die Perspektive von nicht einem, sondern mehreren an der Schlacht aktiv oder passiv beteiligter Menschen erinnert natürlich stark an Christopher Nolans Dunkirk. Noch ist dies aber ein seltener, unkonventioneller Ansatz für das Weltkriegsgenre, da solche Filme leider zu häufig in Actionspektakel ausarten und sich einzelner Protagonisten bedienen, die mehr von einem einzelnen Hollywood-Action-Star inspiriert sind, als von tatsächlichen jungen Soldaten. Deshalb ist es nur lobenswert, dass The Forgotten Battle einen realistischeren und ernsteren Ton einschlägt und den Krieg so zeigt wie er wirklich ist, grausam, brutal und das Schicksal von vielen Menschen zerstörend. Ein heldenhafter übermächtiger „Rambo-liker“-Charakter wäre da mehr als unpassend.

Mit einem Budget von 14 Millionen Euro ist The Forgotten Battle nicht nur ein ambitioniertes Projekt, sondern auch der teuerste niederländischen Film, der jemals bei unseren Nachbarn gedreht wurde. Das Ergebnis kann sich offenbar sehen lassen, wenn Netflix ihn nun dem internationalen Publikum zeigen möchte.

Mit Das Finstere Tal und The Empty Man haben wir zwei weitere Geheimtipps des langsamen aber beeindruckenden Films für euch.

Weitere Beiträge

DRAMA

Aranyak: Aus dem Wald

ACTIONDRAMA

Haus des Geldes, Staffel 5 Teil 2

DRAMA

The Power of the Dog

ACTIONDRAMA

The Last Duel

DRAMA

Lost in Space, Staffel 3

PARTNER
cinetrend.de

Gunpowder Milkshake

ACTIONANIMATION

Super Crooks

ACTION

Hawkeye, Staffel 1

PARTNER
cinetrend.de

Ghostbusters: Legacy