Nightbooks

Wie macht man einen Horrorfilm für Kinder? Diese Frage widmet sich Netflix mit der Kinderbuchadaption Nightbooks. Ob der Gruselspaß auch für Erwachsene funktioniert? Ab dem 15. September kann man dies, wahlweise alleine oder mit den Kids, rausfinden.

Netflix

Die Handlung

Alex (Winslow Fegley) ist besessen von Gruselgeschichten. Er selbst schreibt sie leidenschaftlich gerne, doch wird dafür von anderen Kindern verspottet. Danach schwört er sich, nie wieder etwas zu Papier zu bringen. Doch ahnt er nicht, dass er bald selbst Teil einer dunklen Erzählung sein wird. Eines Tages wird er von einer bösen Hexe (Krysten Ritter) in ihrem magischen Appartment in New York gekidnappt. Darauf muss er ihr jede Nacht eine Gruselgeschichte erzählen. Denn nur so kann er die Gefangenschaft überleben. Um aus der misslichen Lage zu entkommen, verbündet er sich mit der anderen Gefangenen Yasmin (Lidya Jewett). Zusammen versuchen sie zu fliehen, doch die Hexe gibt ihre Abendunterhaltung nicht so leicht auf…

Hintergrundinfos

Horror und Thriller in all ihren Facetten gehört inzwischen zu einem der Lieblingsgenres von Netflix. Besonders die vor kurzem veröffentlichte Fear Street Trilogie wurde vielfach gefeiert. Mit der Buchverfilmung von J.A. White Nightbooks kommt jetzt etwas für die „kleineren“ Freunde des Gruselns. Jessica Jones Star Krysten Ritter übernimmt dabei eine tragende Rolle und sollte auch ältere Netflix Zuschauer vor die heimischen Bildschirme locken. Die Drehbuchautoren Mikki Daughtry und Tobias Iaconis sowie Regisseur David Yarovesky inszenieren den Film dabei auch eher als kindgerechten Dark-Fantasy Spaß mit ein paar mini Horrorelementen. Sam Raimi, weltberühmt durch seine Spider-Man Filme geworden, fungiert dabei als Produzent. Trotzdem wirkt Nightbooks auf den ersten Blick sympathisch und könnte eine kurzweilige Abendunterhaltung für die ganze Familie sein. Und wann kann man das schon von einer als Horrorfilm beworbenen Netflixproduktion behaupten?

Horror für die wirklich hartgesottenen und erfahrenen Schocker-Freunde gibt es mit Blood Red Sky, ebenfalls auf Netflix, oder The Empty Man auf Disney+/Stars.

Weitere Beiträge

DRAMA

The Forgotten Battle

PARTNER
cinetrend.de

The Last Duel

HORROR

Ich weiß was du letzten Sommer getan hast

DRAMA

The Billion Dollar Code

JEMAND ist in deinem Haus

PARTNER
cinetrend.de

Hinterland

DRAMA

Maid

The Guilty

American Crime Story Staffel 3