ACTIONHORROR

Escape Room 2: No Way Out [Extended Cut]

Eine Reihe tödlicher Räume, gespickt mit Fallen, mehrere Teilnehmer, die ums Überleben kämpfen und ein sadistischer Game Master. Das war in den 2000ern schon im groben das Prinzip von Saw und nun auch von der Escape Room Filmreihe. Teil 2, No Way Out, erscheint nun, am 18. April 2022, exklusiv aus Sky Cinema und das sogar im noch blutigeren Extended Cut. Trotzdem ist der Film schon ab 16 freigegeben. Heißt: Wenn ihr bisher noch keine Berührungspunkte mit harten Horror/Slasherfilmen hattet, ist Escape Room 2 der vielleicht perfekte „Einstieg“ dafür.

Die Handlung

Ihren vorigen Escape Room-Besuch haben nur Zoey (Taylor Russell) und Ben (Logan Miller) überlebt. Doch obwohl sie in solch tödlicher Umgebung ihre Freiheit erspielt haben, müssen sie sich erneut einem sadistischen Spiele der Firma Minos stellen. Nun wollen die jungen Leute allerdings den Spieß umdrehen und den finsteren Konzern zu Fall bringen. Die Herausforderung scheint aber noch größer zu sein als beim ersten Mal. Die Fallen und Rätsel sind noch perfider und die anderen Teilnehmer eine noch größere Konkurrenz. Bei ihren Mit-Eingesperrten handelt es sich nämlich um andere „Erfolgreich-Entkommene“, mit denen sie zusammen das Turnier der Champions und damit eine neue Tortur beschreiten müssen.

Diesmal findet das Spiel auch nicht mehr in kleinen Räumen, sondern in einer gigantischen Lagerhalle statt. In dieser wurden täuschend echte Locations nachgebaut, durch die sich die Opfer nie sicher und in Freiheit wägen können. Wem können sie vertrauen? Wer überlebt das tödliche Spiel? Wer findet zuerst den rettenden Ausgang?

Hintergrundinfos

Während einige Darsteller aus dem ersten Teil, Taylor Russell und Logan Miller, nun zurückkehren, bekommen wir es auch mit anderen früheren „Champions“ zu tun. Dass nicht jeder von ihnen überleben wird und es bis zum nächsten Escape Room Film, der bereits angekündigt wurde, schafft, sollte wohl von Anfang an klar sein. Trotzdem geht der Hauptreiz von Escape Room 2: No Way Out gerade vom Unwissen aus, nicht zu wissen, wer das nächste Opfer des teuflischen, von einer mysteriösen Organisation gelenkten, Spiels sein wird.

Regie führt wie beim ersten Teil der Horror-erfahrene Adam Robitel. Mit unterhaltsamen und schockierenden Filmen wie Insidious: The Last Key und Paranormal Activity 6 hat er sich bereits in Hollywood einen Namen gemacht und darf nun mit Escape Room seine eigene Horror/Thriller-Reihe umsetzen. Das Ende von Escape Room 2 gibt bereits einen kleinen Hinweis darauf, wie es weitergehen könnte.

Wer gerne Horror und Thriller Filme als Kammerspiel auf engem Raum schaut, könnte auch was mit No Exit auf STAR auf Disney+ anfangen. Wer es einfach nur blutig, simpel und unterhaltsam mag, wird mit dem Texas Chainsaw Massacre Remake auf Netflix was anfangen können.

Weitere Beiträge

ACTIONDRAMAHORROR

Stranger Things Staffel 4 Teil 2

DRAMA

We Own this City

Only Murders in the Building – Staffel 2

ACTIONDRAMA

Haus des Geldes Remake Money Heist: Korea

ACTIONDRAMA

Westworld – Staffel 4

PARTNER
cinetrend.de

Elvis

DRAMA

Rise

ACTIONDRAMAHORROR

Doctor Strange in the Multiverse of Madness

ACTION

The Umbrella Academy – Staffel 3