ACTIONDRAMA

Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht

Am 02. September 2022 hat das Warten endlich ein Ende. Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht, die bis dato teuerste Serie überhaupt, erscheint international und lässt uns Tolkiens Welt lange vor dem Ringkrieg völlig neu erleben. Die Amazon Prime Serie spaltete schon vor der Veröffentlichung die Fans, Zuschauer und Kritiker. Wie wird sie ankommen? Wird sie genug vom „alten Mittelerde“ erhalten, aber trotzdem eine neue, spannende Geschichte bieten können? Schon bald wissen wir es, wenn am Freitag, den 02. September die ersten zwei Folgen und ab da wöchentlich eine weitere erscheint.

Die Handlung

Tausende Jahre, bevor der eine Ring in einer Höhle von Bilbo Beutlin gefunden wird und damit die Geschehnisse loslöst, die zum gewaltigen Ringkrieg am Ende des dritten Zeitalters geführt haben, gedeihen die Reiche der Elben, Menschen und Zwerge im Zweiten Zeitalter nach dem Sieg gegen den ersten Dunklen Lord Morgoth. Von den dunkelsten Tiefen des Nebelgebirges über die majestätischen Wälder des Elfenkönigreichs Lindon, dem atemberaubenden Inselkönigreich von Númenor und den letzten Winkeln der Welt leben die Bewohner Mittelerdes in Frieden. Doch ein neuer Schatten regt sich. Die ersten die ihn spüren, die tapfere Elbin Galadriel (Morfydd Clark) und der junge Elbenlord Elrond (Robert Aramayo).

Der finstere Sauron hat den Untergang der alten Welt überlebt und schmiedet verborgen im Dunklen erneut finstere Pläne, um Arda erneut in Dunkelheit zu stürze. Mit dem Schmieden der Ringe der Macht will er die freien Völker von Mittelerde ein für alle Mal unter seine Kontrolle bringen. Mit dem tapferen Volk von Númenor auf ihrer von den Valar selbst geschenkten sternförmigen Insel will er beginnen…

Hintergrundinfos

2017 hat Amazon nach langen Verhandlungen die Rechte an J.R.R. Tolkiens Romanvorlage ersteigert und arbeitete seit dem an der wohl ambitioniertesten Umsetzung des Silmarillion-Stoffes überhaupt. Stolze 500 Mio. Dollar ließ es der Großkonzern Gerüchten zufolge kosten. Wie sehr sich das auf die Qualität auswirkt und ob Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht bei den Zuschauern und vielleicht noch wichtiger, den lautstarken eingefleischten Tolkien-Fans, gut ankommt, erfahren wir nach und nach ab dem 02. September. Die ersten Stimmen und Reviews von Vorab-Screenings überschlagen sich förmlich mit Lobpreisungen, dies muss aber natürlich erstmal nichts heißen und ein Hype kann genauso schnell zu einem Shitstorm umkehren, wie man inzwischen nur zu gut weiß.

Ein andere Fantasy-Schwergewicht hat bereits vorherige Woche seine Premiere gestartet. Das Game of Thrones Prequel House of the Dragon ist tatsächlich eine willkommene und gelungene Rückkehr nach Westeros.

Weitere Beiträge

ACTIONDRAMA

Pistols

ACTION

Der Denver Clan Staffel 5

ACTION

STAR WARS: ANDOR

ACTIONDRAMA

Pistols

ACTIONDRAMA

Transplant Staffel 2

ACTION

A Private Affair

ACTIONDRAMAHORROR

Fate: The Winx Saga

ACTION

Drifting Home

ACTIONANIMATION

Cyberpunk: Edgerunners

PARTNER
cinetrend.de

LIEBER KURT