ACTION

Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings

Zwei Monate nach dem Kino-Start erscheint Marvels erster Film, der die Phase 4 des MCU einläutete auf Disney+. Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings ist ab dem 12. November 2021 für alle Disney+ Abonnenten frei verfügbar. Für alle von euch, die den Action-Blockbuster, der aber auch frischen Wind ins Marvel Universum bringt, im Kino verpasst haben, lohnt sich also ein Abo beim Disney-Streamingdienst jetzt umso mehr.

Die Handlung

Auf den ersten Blick ist Shang-Chi (Simu Liu) ein herkömmlicher junger Mann. Sohn eines chinesischen Geschäftsmannes und einer amerikanischen Mutter wuchs er in einem abgelegenen Anwesen in China auf. Doch abgeschnitten von der Außenwelt wurde er von der terroristischen Geheimorganisation der Ten Rings seit frühster Kindheit zum Killer ausgebildet und ist nun ein Meister des Kung Fu. Sein Vater Wenwu (Tony Leung), Kopf der Killervereinigung, übernahm höchst persönlich die brutale Ausbildung. Dabei ließ er seinen Sohn jedoch über die wahren Motive und den Zweck des rigorosen Trainings im Unklaren. Erst Jahre später erfährt Shang-Chi dafür den Grund.

Im Glauben, einer guten Sache zu dienen, hat sein Vater ihn auf eine Mission vorbereitet, die alles andere als rechtschaffen ist. So flüchtet Shang-Chi ins Exil nach Amerika. Dort baut er sich ein ruhiges neues Leben auf, doch die Vergangenheit holt ihn bald wieder ein. Gemeinsam mit seiner guten Freundin Katy (Awkwafina) versucht er nun die kriminellen Machenschaften seines Vaters zu stoppen. Und nur die zehn Ringe des Mandarin können das Blatt im ungleichen Kampf gegen das Böse vielleicht noch wenden.

Hintergrundinfos

Disney/Marvel Release seit der Pandemie. Gleichzeitig läutet er ein neues Kapitel in Marvels Cineastischem-Blockbuster-Superhelden-Universum, die Phase 4, ein. Zwar erschien vor kurzem Black Widow in den Kinos und auf der hauseigenen Streamingplattform Disney+, doch war die Geschichte rund um die Geheimagentin Natasha Romanoff mehr als Prequel angesetzt. Shang-Chi soll jetzt, wie schon die Serien Wanda Vision und Loki, die große zusammenhängende Geschichte des MCUs weiter voranbringen und um noch mehr übernatürliche Noten erweitern. Für Fans gibt es darüber hinaus ein MCU-Wiedersehen mit Wong (Benedict Wong) aus Dr. Strange, Abomination (Tim Roth) aus Der unglaubliche Hulk und Trevor Slattery (Ben Kingsley), dem Schauspieler, der in Iron Man 3 der Welt vorgaukelte der Mandarin gewesen zu sein.

Obwohl der Hauptbösewicht, der richtige Mandarin, in den Marvel-Comics eher ein Feind von Tony Starks Iron Man ist, wurde er für Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings hinzugezogen, um einen chinesischen Helden gegen einen chinesischen Bösewicht kämpfen zu lassen. Somit ist das Kong Fu-Spektakel, neben Black Panther mit Chadwick Boseman von 2018, bisher einer der diversesten und inklusivsten Marvel-Filme.

Ebenfalls inzwischen frei auf Disney+ ist der Solofilm von Natasha Romanoff, Black Widow verfügbar. Während in den Kinos momentan der epische Eternals anläuft. Wenn ihr schon im Marvel-Fieber seid, schaut unbedingt in die Animations-Anthologie-Serie What, If…?

Weitere Beiträge

DRAMA

Aranyak: Aus dem Wald

ACTIONDRAMA

Haus des Geldes, Staffel 5 Teil 2

DRAMA

The Power of the Dog

ACTIONDRAMA

The Last Duel

DRAMA

Lost in Space, Staffel 3

PARTNER
cinetrend.de

Gunpowder Milkshake

ACTIONANIMATION

Super Crooks

ACTION

Hawkeye, Staffel 1

PARTNER
cinetrend.de

Ghostbusters: Legacy