Alone – Du kannst nicht entkommen

Der Albtraum vieler. Ein dunkler Wald und ein irrer Verfolger. Alone zeigt, dass auch eine einfache Story einen zum Schwitzen bringen kann. Alone konzentriert sich dabei aufs wesentliche, die Flucht einer Frau und ihr Kampf ums Überleben. So wird die Spannung aber auch die komplette Laufzeit über konstant hochgehalten. Bereits letztes Jahr auf DVD erschienen kann man ab dem 06. August 2021 den düsteren Thriller auf Amazon Prime sehen.

Koch Films

Die Handlung

Eigentlich wollte Jessica (Jules Willcox) ein ruhiges Wochenende auf dem Land verbringen und die Großstadt hinter sich lassen. Das hat sie auch bitter nötig den kürzlich hat sie ihren Mann verloren und ihre Mutter ist ihr bei der Verarbeitung und Trauer keine große Hilfe. So packt sie heimlich ihre Sachen, setzt sich ins Auto und beginnt ihren „Heilungs-Roadtrip“. Nach kurzer Zeit kommt es auf der Landstraße jedoch zu einer gefährlichen Begegnung mit einem schwarzen Jeep. Der Fahrer (Marc Menchaca) beteuert zwar, dass es keine Absicht und nur ein Unachtsamkeit seinerseits war, doch so ganz traut Jessica ihm nicht über den Weg. Weitere zweifelhafte Zufälle machen sie noch mehr misstrauisch und das ist auch gut so, denn der mysteriöse Mann scheint ein dunkles Geheimnis zu haben. Nach einer Übernachtung in einem Motel sehnt sich Jessica in Sicherheit. Bis der gefährliche Fremde erneut auftaucht. Schon bald muss sie nicht nur ihrem Verfolger entkommen, sondern auch komplett auf sich allein gestellt die Wildnis überleben.

Hintergrundinfos

Alone ist ein Paranoia-Thriller par excellence. Der Film gönnt einem keine ruhige Minute und ständig fragt man sich, ob es die Hauptprotagonistin schafft zu überleben. Der Fokus liegt hier weniger auf der direkten Konfrontation mit dem Peiniger, sondern auf dem Terror, den die Hauptfigur durchmachen muss. Eingehüllt in eine spürbar beklemmende Atmosphäre, entfaltet Alone sein Spannungsszenario konsequent und mitreißend. Ganz im Stil von Unhinged mit Russell Crowe oder dem spanischen King of the Hill ist hier das Ziel von Anfang an klar: Überleben. Auch wenn sich Alone an zahlreichen bestehende Genreklassikern und ihrem stilistischen Repertoire orientiert, ist die Mischung aus Drama und intensivem Verfolgungsthriller äußerst gelungen. Eine Frau, ein Entführer, ein riesiger Wald und der immense Willen zu überleben. Manchmal braucht es nicht mehr für eine fesselnde Abendunterhaltung.

Wer seine Nerven noch mehr einer Belastungsprobe unterziehen will, sollte sich den schaurigen okkulten Horrorfilm The Empty Man auf Disney+ anschauen.

Weitere Beiträge

ACTIONHORROR

Prey

ACTIONDRAMA

Raised by Wolves – Staffel 2

PARTNER
cinetrend.de

Guglhupfgeschwader

DRAMA

House of Gucci

ANIMATION

Lightyear

DRAMA

Buba

DRAMA

Paper Girls

DRAMA

Surface

The Flight Attendant – Staffel 2