The Last Mercenary – Netflix Action mit Van Damme

Der inzwischen über 60-jährige Jean-Claude Van Damme kehrt im neuen Netflix Kracher The Last Mercenary als französischer Geheimagent zurück. Offenbar ist der muskulöse Hühne noch nicht ganz fertig mit dem Action-Kino im Stil der 80er Jahre. Für seine Rückkehr hat sich Netflix die Exklusivrechte gesichert und bringt am 30. Juli The Last Mercenary ins Heimkino.

Netflix

Die Handlung

Der ehemalige Söldner und Geheimagent Richard Brumère (Jean-Claude Van Damme), auch unter dem für den Film vielversprechenden Pseudonym „La Brume“, der Nebel, bekannt, kehrt aus dem Exil in sein Geburtsland Frankreich zurück. Grund dafür ist nicht etwa Heimweh oder unerledigte Geschäfte, sondern sein Sohn Archibald (Samir Decazza). Dieser ist nach der Aufhebung seiner Immunität im Zuge krummer Drogen- und Waffengeschäfte ins Visier der Mafia geraten. Dies veranlasst Papa Van Damme natürlich mit vollem Körpereinsatz inklusive ikonischer Spagatpose aus dem Ruhestand zurückzukehren. Um seinen Sprössling zu retten, steigt Richard wieder voll ins Geheimdienst-Leben ein und muss sich dafür unter anderem die Unterstützung einer Gruppe Jugendlicher aus einer Sozialbausiedlung sowie eines schrägen Bürokraten sichern. Schafft es unser Held, seinen Sohn zu retten und nebenbei das kleine Detail zu verraten, dass er sein Vater ist? Bis zur Beantwortung dieser Frage vergehen knapp zwei actiongeladene Stunden, bei denen garantiert keine Langeweile aufkommt. So erlebt man wie Van Damme, mithilfe der Piloten und Waffenexperten-Fähigkeiten seines Charakters einen Bösewicht nach dem anderen platt macht. Wer ich darauf einlässt und keine tiefe herausragende Handlung erwartet, wird mit The Last Mercenary eine gute Zeit haben.

Hintergrundinfos

Eigentlich Kampfsportler, fand Van Damme, der gebürtiger Belgier ist, in den 80ern und 90er Jahren zum Schauspiel. Noch heute ist er neben Stallone und Schwarzenegger DIE Ikone des brachialen, Testosteron-geladenen Action-Kinos. Mit ihm entstanden eine Reihe leicht trashiger, aber immer unterhaltsamer B-Movie Actionfilme. Der 1988 erschienene Bloodsport wurde hingegen auch international bei Kritikern hochgelobt und gilt bis heute als Van Dammes Meilenstein. In The Last Mercenary liefert er jetzt dank Netflix sozusagen ein Best-of seiner bisherigen so polarisierenden Karriere. Choreografierte Nahkämpfe, Ballerszenen, Explosionen, spektakuläre Stunts und derbe Sprüche gehören hier zur DNA des Films.

Wer von Leinwand-Action nicht genug bekommen kann, dem empfehlen wir den vor kurzem in den Kinos erschienen Nobody.

Weitere Beiträge

DRAMA

The Forgotten Battle

PARTNER
cinetrend.de

The Last Duel

HORROR

Ich weiß was du letzten Sommer getan hast

DRAMA

The Billion Dollar Code

JEMAND ist in deinem Haus

PARTNER
cinetrend.de

Hinterland

DRAMA

Maid

The Guilty

American Crime Story Staffel 3